Oracle Database 11g für Data Warehousing und Business Intelligence

Oracle Database 11g ist eine umfassende Datenbankplattform für Data Warehousing und Business Intelligence. Sie vereint in sich branchenführende Skalierbarkeit und Leistung, eng integrierte Analysen sowie Integration und Datenqualität in einer einzigen Plattform, die auf einer zuverlässigen, kostengünstigen Grid-Infrastruktur ausgeführt wird. Oracle Database 11g bietet erstklassige Funktionalität für Data Warehouses und Data Marts mit bewährter Skalierbarkeit

Anpassung und Expansion: SOA- und BPM-Planung

Die serviceorientierte Architektur (SOA) war schon immer eine Architekturlösung zur Schaffung einer flexibleren und umfassend integrierten IT-Infrastruktur, die schnell auf veränderliche Geschäftsanforderungen reagieren kann. Allerdings fällt es Unternehmen hin und wieder schwer, den wahren Mehrwert von SOA zu bewerten, zum einen, weil sie nicht in der Lage sind, ihre Vorteile zu bemessen und zum anderen,

SCA: Moderne SOA-Programmierung für Tuxedo

Oracle Tuxedo zählt zu den SOA-Plattformen der ersten Stunde. Alle Komponenten in Tuxedo sind Services und werden als Service aufgerufen. Tuxedo überzeugt durch branchenführende Performance, Skalierbarkeit und Zuverlässig-keit – dagegen fehlte es bislang an einem einfachen Programmiermodell zur schnellen Entwicklung und einfachen Wiederverwendung von Services. Mit der Kombination aus der robusten nativen SOA-Infrastruktur von Tuxedo

Kosteneinsparungen durch effektivere Serverauslastung

Je mehr IT-Abteilungen den sich dynamisch verändernden geschäftlichen Prioritäten und ökonomischen Anforderungen gerecht werden müssen, umso entscheidender wird es, die Flexibilität des Rechenzentrums aufrecht zu erhalten. Durch die Konsolidierung der Systeme auf den aktuellen technologischen Serverstandard und durch Nutzung von Virtualisierungsverfahren können Unternehmen die Effizienz von Rechenzentren optimieren, an Flexibilität gewinnen und die Betriebskosten senken,

Datensicherung und -wiederherstellung mithilfe der Sun ZFS Storage Appliances von Oracle und Oracle Recovery Manager

Unternehmen stehen angesichts kontinuierlich wachsender Datenmengen vor einer Reihe von Herausforderungen. Hierzu gehört neben dem sprunghaften Anstieg der Speicherkosten im Zusammenhang mit der Notwendigkeit, größere Datenmengen zu speichern und zu verwalten, auch der zunehmend komplizierte Schutz zentraler Unternehmensdaten. Dabei werden häufig Datenbanken bereitgestellt, die in puncto Datenschutzanforderungen in der Regel als besonders schwierig gelten. Erfahren

Oracle Application Express im Überblick

Viele Unternehmen verwalten Informationen in Tabellen und persönlichen Datenbanken, doch die dort gespeicherten Daten lassen sich nicht gut über das Web bereitstellen und eignen sich auch nur bedingt für gleichzeitige Datenaktualisierungen. Oracle bietet mit Oracle Application Express einen neuen Ansatz zur Erfassung, Bereitstellung und Verwaltung von Informationen. Mit Oracle Application Express können Sie Datenbestände konsolidieren

Schluss mit IT-Ausfällen

Die IT ist mittlerweile für das Geschäftsleben unverzichtbar und irgendwie auch selbstverständlich geworden. Umso wichtiger ist es daher, dass sie stetig verfügbar ist, was vor allem kleine Unternehmen mit ihren knappen Budgets vor große Herausforderungen stellt. Im Whitepaper werden Oracles Lösungen für den Mittelstand vorgestellt. Mit diesen minimieren Sie nicht nur Ausfallzeiten durch stabilere Geschäftsprozesse,

IT-Kosten senken durch flexible Geschäftsprozesse

Veränderungen setzen Unternehmen unter Druck, egal ob es sich um neue Produkte auf dem Markt handelt, schwierige wirtschaftliche Rahmenbedingungen oder sich ändernde Kundenwünsche. Wichtig ist es, schneller als die Konkurrenz zu reagieren, wobei Ihnen eine effiziente IT-Infrastruktur hilft. Mit dieser können Sie schlanke Geschäftsprozesse bereitstellen, die schnell angepasst werden können, ohne die Kosten zu erhöhen.

Gründe für den Einsatz von Oracle-Datenbanken unter Windows

Die umfangreiche Linux-Unterstützung von Oracle ist bekannt, doch auch für die Windows-Plattform gibt es zahlreiche Integrationspunkte. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen setzen auf die Kombination Oracle und Windows, da in ihren Firmennetzwerken ohnehin Windows zum Einsatz kommt. In diesem Whitepaper erfahren sie mehr über Oracle-Datenbanken unter Windows, etwa das Zusammenspiel der Oracle-Software mit dem