Wie Sie Ihr Office smarter machen

Auch mittelständische Firmen können dieselben agilen Strukturen schaffen, wie sie durch Vorzeigeprojekte im Bereich “Arbeitsplatz der Zukunft” bereitgestellt werden. In diesem Dokument erfahren Geschäftsführer, Abteilungsleiter und auch Mitarbeiter, wo und wie sie ansetzen können, um die Arbeit in ihrer Firma “smarter” zu machen.

Erprobte Verfahren für Upgrade oder Migration auf Microsoft SharePoint 2016

Mit SharePoint 2016 trägt Microsoft der Tatsache Rechnung, dass Kollaboration in der Cloud grundsätzlich zwar praktisch, aber in vielen Branchen, zum Beispiel aufgrund von Compliance-Richtlinien, nicht ohne weiteres möglich ist. Diese Firmen erhalten mit SharePoint 2016 die Möglichkeit, einerseits von den raschen Innovationszyklen zu profitieren, die man in der Cloud gewöhnt ist, andererseits aber die

Der Wert des “Digital Workplace” – Stichprobe Schweiz

Mehr als die Hälfte der befragten Schweizer kann sich vorstellen, ihren Arbeitsplatz künftig zu einem “Digital Workplace” zu erweitern. Allerdings sind die Unternehmen bislang bei der Bereitstellung noch zögerlich. Dennoch können gut 49 Prozent der von Crisp Research gemeinsam mit Citrix befragten Schweizer als Adressaten des “Digital Workplace” gesehen werden. Der konsequente Aufbau eines “Digital

Mit der richtigen Administration mehr aus SharePoint herausholen

Microsoft SharePoint bietet Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten, um Kollaboration und Datenmanagement zu verbessern. Während allerdings die Integration in kleinen Firmen noch überschaubar bleibt, wachsen die Anforderungen an eine SharePoint-Installation mit der Größe des Unternehmens und der Anzahl der User rasch. Oft stellt sich dann im Betrieb heraus, dass SharePoint wesentlich komplexer als erwartet ist und auch

Best Practices für das Dokumenten-Lifecycle-Management mit SharePoint

Microsoft SharePoint lässt sich für so zahlreiche unterschiedliche Szenarien verwenden. Am häufigsten wird es jedoch für das Arbeiten mit Dokumenten genutzt. Dabei geht es hauptsächlich darum, Dokumente gleichzeitig zu bearbeiten, Abläufe durch Workflows zu automatisierten und Aufbewahrungsrichtlinien einzuhalten. Die beiden letzteren Aspekte fallen auch unter den Begriff des Dokumenten-Lifecycle-Managements. Dokumenten-Lifecycle-Management ist aus mehreren Gründen wichtig.

The Adaptive Workplace – Arbeiten im 21. Jahrhundert

Der feste Arbeitsplatz stirbt langsam aus. Über 40 Prozent der Entscheider in Unternehmen der DACH-Region gehen von einem stetigen Rückgang starrer Arbeitsplatzkonzepte aus. Mobile Arbeitsplätze und innovative Arbeitsplatzkonzepte wie zum Beispiel Co-Working sind auf dem Vormarsch. Der neue Arbeitsplatz ist vor allem und zuerst ein IT-Thema, wie aus einer Studie von Crisp Research im Auftrag

Windows 10 hebt die Nutzerverwaltung auf eine neue Architektur

Weit mehr als nur ein neues Betriebssystem mit neuen Funktionen – Windows 10 bietet einen völlig neuen Ansatz für die Verwaltung von Endgeräten und Nutzern. Eine moderne Unternehmensarchitektur und eine Zusammenführung aller Schnittstellen für alle Endgeräte wird erst mit der aktuellen Version des Betriebssystems möglich. So können Mitarbeiter, auch wenn sie mobil auf das Unternehmensnetzwerk