Cisco

Video-Zusammenarbeit und Unified Communications eine starke Kombination

Im Rahmen einer Ausschreibung entschied sich die DVB Bank nach der Evaluierung einer Reihe von Video- und Unified Communications-Lösungen für Cisco als Partner. Eine wichtige Rolle bei der Auswahl spielten die Reduzierung der Komplexität und eine einfache Integration. Als langjähriger Kunde für Sprachlösungen von Cisco war das Finanzhaus bereit mit den Vorteilen einer homogenen IT-Umgebung

Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen

Die Art und Weise, wie Ihre Mitarbeiter heute kommunizieren unterscheidet sich maßgeblich von der Situation vor noch drei bis fünf Jahren. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein mittleres Unternehmen, ein aufstrebendes multinationales Unternehmen, eine kleine regionale Firma sind, oder sich irgendwo dazwischen befinden. Die Gründe dafür sind das Aufkommen neuer Technologien und höhere

Technologischer Vorsprung und mehr Wettbewerbsfähigkeit: Das Potenzial von Videolösungen für den Mittelstand

In diesem Whitepaper wird erläutert, warum Lösungen für die Kommunikation per Video zunehmend auch für mittelständische Unternehmen von Bedeutung sind. Mithilfe der Videokommunikation können Unternehmen die fünf wichtigsten Herausforderungen der IT bewältigen: Zuverlässigkeit, Einfachheit, Sicherheit, Mobilität und Produktivität. Obwohl die Videokommunikation auch als eigenständige Lösung bereitgestellt werden kann, ist eine Unified Communications-Plattform wie die Cisco®

Miercom Labortestbericht: Firewall für Großunternehmen – Hersteller Cisco

Cisco hat Miercom damit beauftragt, die Leistung der neuen Adaptive Security Appliances der neuen ASA 5500-Serie mit Produkten von Mitbewerbern zu vergleichen, die auf der Basis von Zielmärkten und MSRP ausgewählt wurden. Es wurden drei verschiedene Vergleichsszenarien getestet. Im Rahmen des Tests wurden Produkte von Check Point und Fortinet getestet und mit ähnlichen Produkten aus

Sicherheit ohne Kompromisse: Mit kontextsensitiven, anpassungsfähigen Firewalls der nächsten Generation

Mit der heutigen Mobilität verschwimmen die Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben. Unternehmen können produktiver sein als je zuvor, und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit rückt in greifbare Nähe. Mit dem Trend hin zu „BYOD“ (Bring Your Own Device) können Menschen sowohl beruflich als auch privat jederzeit in Verbindung bleiben. Unternehmen, die sich diesem

Firewalls der nächsten Generation optimal nutzen

Netzwerkadministratoren stehen vor historischen Veränderungen, wenn es darum geht, die Balance zwischen Sicherheit und Produktivität herzustellen. Immer schnellere Trends in der Geschäftswelt stellen sie vor die Herausforderung, umfassenden und sicheren Internetzugriff bereitzustellen, damit Mitarbeiter legitime Geschäftsanwendungen mit ihren bevorzugten Geräten nutzen können. Diese und andere Trends stellen Netzwerkadministratoren vor die wachsende Herausforderung, Richtlinien für eine

Cisco – Jahresbericht zum Thema Sicherheit 2013

Cyberkriminelle machen sich die Vorteile der schnell wachsenden Angriffsfläche der heutigen Any-to-Any-Welt zu Nutze, in der Einzelpersonen mit beliebigen Geräten auf Unternehmensanwendungen in einer Netzwerkumgebung zugreifen, die dezentrale Cloud-Services nutzt. Der Cisco® Jahresbericht zum Thema Sicherheit 2013 verdeutlicht globale Bedrohungstrends basierend auf realen Daten und verschafft Einblicke und Analysen, anhand denen Unternehmen und Regierungen ihren

Optimierung des Rechenzentrums: Unified Rack-Server-Lösungen für Microsoft-Anwendungen

Cisco Unified Computing System: Beim Cisco Unified Computing System™ (Cisco UCS®) handelt es sich um die branchenweit erste einheitliche Rechenzentrumsplattform. Das Cisco UCS bietet eine intelligente, programmierbare Serverinfrastruktur, die die Bereitstellung von Anwendungen und Services der Enterprise-Klasse in physischen, virtualisierten und Cloud Computing-Umgebungen vereinfacht und beschleunigt. Ein einheitliches, modellbasiertes Management, End-to-End-Bereitstellung und Migrations-Support sorgen für