Netzwerk Whitepaper

USB-to-Network – von nicht-netzwerkfähigen USB-Outputgeräten (GDI-Drucker, Multifunktionsgeräte, Kopierer) über das Netz

Das vorliegende Whitepaper erläutert, wie die USB-Printserver von SEH mit der neuen UTN-Funktion USB-Output-Geräte, die nicht für den Netzbetrieb ausgelegt sind (z. B. sogenannte GDI-Drucker – d.h. günstige USB-Drucker mit der Windows-eigenen Schnittstelle GDI/Graphic Device Interface, nicht-netzwerkfähige USB-MFP), über ein Windows-Netz (ab Windows XP) unabhängig von Modell oder Hersteller bereit stellen.

IPv6 – Das Netzwerkprotokoll der Zukunft: Eigenschaften, Anwendungen, Potenzial

Die mit dem vorherrschenden Internetprotokoll IPv4 verfügbaren IP-Adressen sind zu ca. 75% vergeben. Daher empfehlen die zuständigen Registries den Internet Service Providern (ISP), die Migration zu IPv6 anzugehen. IPv6 stellt einen riesigen Adressraum bereit und bietet viele intelligente Funktionen. Dieses Whitepaper stellt IPv6 vor und erläutert seine Auswirkungen auf den Netzwerkdruck.

Die Verfügbarkeit von Web-Applikationen

Die Verfügbarkeit ist eine der bekanntesten Säulen der IT-Sicherheit und bleibt doch oft ein theoretischer Begriff. Allerdings nur solange bis der eigene Web-Server plötzlich ausfällt und die Existenzgrundlage gefährdet ist. Umso mehr gilt dieses Schreckensszenario für größere Unternehmen. Daher hat eine Betrachtung der Systemverfügbarkeit einen hohen Stellenwert.

Ihr Netzwerk ist Ihr Unternehmen

Netzwerke werden heute zur Unterstützung wichtiger Unternehmensziele eingesetzt, sei es, um den Umsatz zu steigern, den Kundendienst zu verbessern, die Reaktionszeit des Unternehmens zu verkürzen, oder um eine führende Position am Markt einzunehmen.

Octopus F200. Volle Konvergenz auch für kleinere Unternehmen

Sprache und Daten in einem Netz: Die moderne Telefonanlage Octopus F200, die Telefonie, Fax und IT verbindet, ist nicht nur günstiger als zwei getrennte Infrastukturen. Neben mehr Effizienz bei allen Marketing-, Vertriebs- und Service-Prozessen ermöglicht sie einen optimierten Kundenkontakt – gerade für kleinere Unternehmen oft der entscheidende Wettbewerbsvorteil.

Octopus Mobility Services – ihr Handy wird zur mobilen Nebenstelle der TK-Anlage

Mobilität und Flexibilität sind heutzutage entscheidende Faktoren für den Unternehmenserfolg. Dementsprechend steigt die Zahl der mobilen Mitarbeiter stetig an. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, diese Mitarbeiter an das Firmennetzwerk anbinden zu können. Mit Octopus Mobility Services können Sie jetzt Ihre Telekommunikationsanlage zu einer Seamless- Lösung ausbauen – damit verschmelzen Festnetz und Mobilfunk zu einer

Octopus NetPhone Applikationslösung

Ein Netz für Sprache und Daten. Die Octopus NetPhone Applikationslösung (ONPA) wickelt den kompletten internen und externen Telefonverkehr über das vorhandene Datennetzwerk (LAN) ab. Damit sparen Sie bares Geld und steigern zudem die Produktivität. Denn die softwarebasierte IP-Telefonanlage übernimmt nicht nur alle Aufgaben der klassischen Telefonanlage – sie bietet zusätzlich viele neue Funktionen, die den

Business Access IP

Nutzen Sie schon heute die Technik von morgen: Steigen Sie mit Business Access IP in die reine IP-Kommunikation ein und profitieren Sie als einer der Ersten von Telefonie und Internet über einen IP-basierten Anschluss mit perfekt darauf abgestimmten Voice- und Internet-Services! Sie nutzen nur noch einen einzigen Anschluss für Ihre gesamte Sprach- und Datenkommunikation.